von Ralf Pohlmann

Immer das selbe! Gut so!

Bis jetzt kann ich zu jedem Spiel das selbe schreiben.

"Guter Auftritt, zwei Punkte gemacht, in dem ein oder anderen Spiel war mehr drin."

Aber ich kann ja mal ins Detail gehen.

Die Oldies (ich kann den Begriff ja jetzt verwenden, weil er schon in der Zeitung stand) Andreas und Ralf gewinnen in überragender Manier ihr Doppel gegen Jarzembowski/ Kütemeier 3:1. Weil Uli sein zweites Saison-Einzel in überragender Manier 3:1 gegen Bökemeier gewinnt,steht es auf einmal 2:2 im Spiel. Karcki funkt an den im Urlaub befindlichen Butti, "dem Punkt so nah".

Andreas spielt klasse gegen Ritter, geht in den Vierten, wie auch Ralf gegen Demberg und Ingo und Volle im Doppel. Uli verliert unglücklich gegen Ritter im Fünften zu 10. Alles andere war auch gut, ging dann aber etwas schneller.

Schön dass uns Gesa, Sabine, Dirk und Karcki unterstützt haben. Danke auch an Volle für deinen Einsatz.

Dann ging es zum Türken, war auch nicht schlecht, anschließend die grausiligen Arminen geschaut. Die waren auf jeden Fall schlechter als wir.

Am Samstag kommt TB Burgsteinfurt, aber diesmal um 18:30h

Wir hoffen auf euch!!

108 TTU Bad Oeynhausen TuS Brake  9:2

von Andreas Karck

Sieg #3

 

Die Dritte - TSVE Bielefeld     9:2

 Schwerer als es das Ergebnis aussagt machten es uns die Gäste aus dem Bielefelder Westen,
am Ende aber doch ein sicherer Sieg.
 
Die zwei Punkte gaben A. Karck und D. Pohlmann ab.
 

von Volker Nordmeyer

Sichere Sache

9:2 für die 2. Mannschaft vom TUS Brake.

Gegen die stark ersatzgeschwächte Mannschaft von DJK Bielefeld konnte in heimischer Halle ein ungefährdeter Sieg eingespielt werden.

von Ralf Pohlmann

Erstes Heimspiel - Ungeschlagen

TuS Brake GSV Fröndenberg  2:9

Im ersten Heimspiel der Saison war der GSV Fröndenberg zu Gast. Auch wenn der Gegner deutlich stärker eingeschätzt wurde, als der 1.TTC Münster, konnte wieder über zwei Stunden gut dagegen gehalten werden.

Wieder wurden zwei Punkte gemacht und in dem ein oder anderen Spiel wäre vielleicht noch etwas möglich gewesen.

Man kann durchaus sagen, dass das wieder ein guter Auftritt war.

Die Punkte machten Holger und Ingo, der Nerven bewies und im fünften Satz einen Rückstand aufholte und in der Verlängerung gewann.

Die kleine Sensation schaffte allerdings unser Holger. Ganz souverän entzauberte er seinen Gegner mit 3:0 und ist damit ungeschlagen in der NRW-Liga! 

Ganz besonders gefreut hat sich die Mannschaft über die zahlreichen Zuschauer. Vielen Dank für die Unterstützung!

Ein großes Danke schön auch an unsere beiden "Caterer" Christoph und Det. Toll!

Am 25.9. müssen wir Sonntagsmorgen um 10h nach Bad Oeynhausen. Ist ja nicht so weit. Schaut mal vorbei!

von Andreas Karck

Auswärtssieg

Vilsendorf  -   Die Dritte    2:9

 

Klare Sache gegen den Aufsteiger aus dem Nachbardorf.

 

von Volker Nordmeyer

Auswärtssieg

Den zweiten Auswärtssieg konnten die 2. Mannschaft gestern einfahren. Beim TTC Dornberg konnten wir mit 9:5 gewinnen und die Punkte mit nach Brake nehmen.

Die Punkte holten in den Doppeln Niels/Volle und Gonzo/Marcel. In den Einzeln waren Niels (2) - gelungener Einstand !!!, Gonzo, Marcel, Volle und Hajo (2) erfolgreich.

von Andreas Karck

Perfekter Start in die neue Saison

Die Dritte - TuS Hillegossen     9:1

 Ein Auftakt nach Maß gelang der Dritten im ersten Heimspiel.

von Ralf Pohlmann

Jetzt gehts los!

In wenigen Minuten geht es los! Wir sind beim 1.TTC Münster zu Gast.

Wir treten mit diesen Doppeln:

Schleef/ Stolte

Butt/ Pohlmann

Artelt/ Schröder

Nach den ersten beiden Doppeln steht eserwartungsgemäß 0:2

Aber es waren gute Vorstellungen. Holger und Uli haben mehrere Satzbälle im 2.

Butti und Ralf gewinnen gegen das einser den Vierten haben aber zuviele Probleme mit den Angaben..

Jetzt kommt aber unsere beste Punktehoffnung in Doppel 3

Jetzt läufts Doppel gleicht im 2. aus, Butti igewinnt den ersten.t Butti hadet mit sich, Ausgleich, Doppel verliertzu 9

Butti 1:2 war mehr drin. Oje, Doppel wieder zu 9 Schade.

Unsägliches Pech, Butti muss gratulieren.

Die erste Stunde ist gleich geschafft.

Jawoll, Uli gewinnt den 1. Zu 14

Yes Holger rasiert seinen Gegner im Ersten, nur die Nerven behaltenn

Ausgleich Holger zu 7, 2 null Uli zu 8

Es geht es geht, 

Holger gewinnt den 3.

Jaaaa, da ist es das erste Spiel. Uli 3:0

Was ist denn hier los? Holger erkämpft im 5. den sensationellen 2. Punkt

Ich muss leider im 5.  gratulieren

Uli kämpft um sein Leben zur Zeit 1:2 Rückstand

Gleich ist die 2. Stunde rum. Wer hätte das gedacht. Was man da trinken können.

Schade. Sensationund verpasst. Uliverliert im 4. zu 8

Ingo verliert den 1. nach 3 Satzbällen zu 10

Ingo 0:2

Ulli macht da weiter wo er eben aufgehört hat 1:0

Spielstand 2:6

Ingo 0:3

Übrigens in der Halle sind 60 Grad und 80% Luftfeuchtigkeit

Da ist es passiert. Uli verliert seinen 1. Satz zu 10

Butti enges Ding zu 9 verloren

Uli auch eng zu 10 verloren

Butti jetzt nicht mehr eng 0:2

Das war's . Beide weg. Nach 2Stunden und 20 Minuten 2:9

Trotzdem starker Auftritt.

Bis denne